Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Kronawetter Führungen Kärnten vodenje das wars Stadtführungen Apokalypse_Fuchskapelle sprehod po mestu kapela Razodetja Tagestouren Ausflüge Radtouren Exkursionen Pilgern  Bausteine Lichtbildvorträge celodnevni izleti kolesarjenje ekskurzije predavanja Fastentücher Fastentücher 2012 postni prti romanje-postni-prti Millstatt postni prt > 2014 2002 - 2013 romanja Antworten odgovori über mich osebno Kontakt Berufsbild austriaguide kontakt Gästebuch prvastran x FotosRadwandern WFFT 2012 Villach 

Apokalypse_Fuchskapelle

Apokalypse

natur kultur

Und ich sah: Ein anderer gewaltiger Engel kam aus dem Himmel herab; er war von einer Wolke umhüllt und der Regenbogen stand über seinem Haupt. Sein Gesicht war wie die Sonne und seine Beine waren wie Feuersäulen. In der Hand hielt er ein kleines, aufgeschlagenes Buch. Er setzte seinen rechten Fuß auf das Meer, den linken auf das Land und rief laut, so wie ein Löwe brüllt. Nachdem er gerufen hatte, erhoben die sieben Donner ihre Stimme. Als die sieben Donner gesprochen hatten, wollte ich es aufschreiben. Da hörte ich eine Stimme vom Himmel her rufen: Halte geheim, was die sieben Donner gesprochen haben; schreib es nicht auf! Und der Engel, den ich auf dem Meer und auf dem Land stehen sah, erhob seine rechte Hand zum Himmel. Er schwor bei dem, der in alle Ewigkeit lebt, der den Himmel geschaffen hat und was darin ist, die Erde und was darauf ist und das Meer und was darin ist: Es wird keine Zeit mehr bleiben, denn in den Tagen, wenn der siebte Engel seine Stimme erhebt und seine Posaune bläst, wird auch das Geheimnis Gottes vollendet sein; so hatte er es seinen Knechten, den Propheten, verkündet. (Offb 10, 1-7)

In 20jähriger Arbeit, fertiggstellt im Herbst 2010, hat Prof. Ernst Fuchs auf 160 m² das letzte Buch der Bibel, die Geheime Offenbarung des Johannes, die Apokalyse, an Decke und Wänden dargestellt. Hier sehen Sie - das Lamm Gottes- das Buch mit sieben Siegeln,- die sieben Engel mit ihren Posaunen,- die Apokalyptischen Reiter,- die Frau und der Drache,- die Hure Babylon,- das himmlische Jerusalem.Einzig Abraham, der bereit ist, seinen Sohn Isaak zu opfern, stammt aus dem Alten Testament und steht dem Kreuzestod Jesu, dem Sohn Gottes, gegenüber.Eine Besichtigung ist nur gegen zeitgerechte Voranmeldung und Absprache mit dem Pfarramt St. Egyd möglich, es erwartet Sie eine farbenprächtige Darstellung der Bibelzitate mit heutigen Interpretationen.





na kul

MAGIX Website made by ©Hohenberger-Kronawetter 2012 - 2017

Fotos:©Hohenberger©Kronawetter©Starman